Die Entwicklung der Sexualität

 

 

Im letzten Artikel ging es um die Entwicklung der Gesundheit bezogen auf die letzten Jahrhunderte. Heute möchte ich das gleiche nochmal machen nur halt bezogen auf den Sex den die Menschen heutzutage haben. Es hat sich in der letzten Zeit viel verändert und ich möchte euch gerne dies näher bringen und erläutern. Da ich jedoch nicht so viel von der Zeit von damals weiß, werde ich dies nur sehr Grob behandeln. Viel mehr gehe ich auf die Details der heutigen Zeit ein. Ich denke, dies ist auch viel interessanter, da man selber ein Teil der heutigen Gesellschaft ist. Und falls einem etwas auffällt, dass einem nicht so gut gefällt, kann man dies besser ändern. Als etwas, dass schon in der Vergangenheit passiert ist. Nun ja damals hat man Sex eher als ein Werkzeug angesehen Kinder zu zeugen. Es gab daher auch keine Verhütungsmittel wie heute. Das heißt, dass bei fast jedem Sex ein Kind zustande kam. Natürlich war dies auch äußerst wichtig zu der Zeit, da man ohne Vorfahren, also Kinder, später im Alter nichts zum Essen hatte. Den es ist bekannt, dass immer die jüngeren Männer auf Jagd gehen und das Essen besorgen. OK das war so ungefähr die Steinzeit. Wenn wir uns jetzt im Mittelalter befinden, sieht das ganze schon ein wenig anders aus. Hier gab es schon Verhütungsmittel, auch wenn Sie nicht immer funktioniert haben. Und auch der Sex an sich wurde da schon eher als Geschäft behandelt. Den zu der Zeit gab es sehr viele Bordelle. Jedoch hatte die Kirche zu der Zeit auch sehr viel zu sagen und deshalb hatten oftmals die Leute nur Sex, wenn sie planten ein Kind zu zeugen. Und wenn wir unsere heutige Zeit anschauen, wird das Thema Sex sehr offen behandelt. Man findet auch heutzutage Produkte wie, Tabletten für einen größeren Penis oder aber auch Sexspielzeug für Frauen.

Sexspielzeug für Frauen

Wie du wahrscheinlich selber weißt, ist auch der Konsum an Pornos deutlich angestiegen. Immer mehr Männer vor allem die Jüngeren beschäftigen sich mit so etwas. Auch werden es immer die Jüngeren, also die Zielgruppe wird immer jünger. Dank dem Internet, kann sich jeder, wann und wo er will eine Pornoseite besuchen und sich Videos anschauen. Auch dies hat deutlich das Sexleben in unserer heutigen Zeit verändert. Durch den vielen Konsum trauen sich immer weniger, reale Frauen im Alltag kennen zulernen oder anzusprechen. Deshalb findet man oftmals junge Männer vor die auch noch mit 22 Jungfrau sind.